Tourbo.route

Tourenplanungssystem

Ein- und ausgehende Warentransporte durch den eigenen Fuhrpark oder durch Fremdspediteure verursachen in vielen Branchen 20–40% der in den Unternehmen direkt beeinflussbaren Kosten. Um so wichtiger ist deshalb die richtige Disposition der eingesetzten Fahrzeuge mit dem Ziel, bei minimalen Kosten einen optimalen Lieferservice zu erreichen.

Tourbosoft Modulkreis Tourbo.routeDas Tourenplanungssystem Tourbo.route ist eine effiziente und kostengünstige Software zur Steuerung und Kontrolle des Fuhrparks, die alle spezifischen Anforderungen und Rahmenbedingungen erfüllt.Das Tourenplanungssystem Tourbo.route ist sowohl als Standardlösung für die Transporte palettierter Ware erhältlich, wie auch als Branchenlösung für den Holz- und Baustoffgroßhandel.

Für den Holz-, Baustoff-, Autoteile-, Metall- und Sanitärgroßhandel sind erprobte Schnittstellen zu den am häufigsten eingesetzten Warenwirtschaftssystemen bereits vorhanden.

Anpassungen an die individuellen Erfordernisse anderer Branchen und die Programmierung von Schnittstellen zu weiteren Warenwirtschaftssystemen sind problemlos möglich.

Demo

Unser Demo (PDF-Datei) gibt Ihnen einen Einblick in die Funktionsweise des Tourenplanungssystems. Tourbo.route PDF (ca. 5 MB)

Die Funktionalitäten von Tourbo.route (Tourenplanungssystem)

Das Tourenplanungssystem Tourbo.route hat eine Vielzahl von Funktionen und zeichnet sich trotz-dem durch eine leichte Bedienbarkeit der Oberfläche aus. Im täglichen Einsatz kann der Disponent von nur einem Fenster aus das gesamte Programm übersehen und auch bedienen.

Über eine definierte Schnittstelle werden die Daten der Auslieferungsaufträge und benötigten Informationen über die Kunden und deren Anlieferstelle aus dem Warenwirtschaftssystem eingelesen.

Die Planung, d.h. die Zuordnung der Auslieferungsaufträge zu den Touren erfolgt durch den Einsatz von Optimierungsalgorithmen unter Berücksichtigung von Rahmenbedingungen und Einschränkun-gen, wie Zusammenladeverbote, eingeschränkte Anlieferzeiten beim Kunden, Volumen- Längen- und Gewichtsrestriktionen etc.. Neben einer automatischen Planung über Algorithmen ist aber auch eine manuelle Zusammenstellung oder manuelle Veränderung der geplanten Touren möglich.

Nach der Planung werden die verplanten Aufträge mit zugeordneten Touren und voraussichtlichen Anlieferzeiten an das Warenwirtschaftssystem zurückgegeben, so dass jeder Mitarbeiter in Ihrer Firma diese Informationen abrufen und bei Anfragen durch den Kunden hierüber kompetent Auskunft erteilen kann. Mit dem Tourenplanungssystem Tourbo.route haben sie jederzeit den Überblick über die gesamten Auslieferungsaufträge, Abladestellen und eingesetzten Fahrzeuge ihrer Firma mit allen von Ihnen gewünschten Informationen. Effizient genutzt spart Tourbo.route Zeit und Geld und erzeugt eine erhöhte Auslieferqualität.

Bei der Unterstützung des Disponenten durch das Programm werden folgende Parameter berücksichtigt:

Kunde

  • Name Kunde, Anlieferstelle
  • Feste Belieferungstage
  • Adresse Anlieferstelle
  • Zusammenfassung Lieferungen für eine Abladestelle
  • Anlieferzeitfenster
  • Kundenbezogene Kostenstatistik

Ware

  • Spez. Gewicht (auch für Warengruppe)
  • Spez. Volumen (auch für Warengruppe)
  • Wert
  • Zusammenladeverbote
  • Max. Länge

LKW

  • Geschwindigkeiten
  • Volumen-, Gewichtskapazität
  • Abladevorrichtungen, -zeiten
  • Max. Einsatzzeit pro Tag (auch Mehrtagestouren)
  • Pausenzeiten des Fahrers
  • Fahrzeugbezogene Kostenstatistik

Straßennetz

  • Unterscheidung in BAB, Bundesstraße, Landstraße, Stadt und Fähre
  • Zuordnung von spezifischen Geschwindigkeiten
  • Auswahl, ob der schnellste oder der kürzeste Weg eingeplant werden soll

Auftrag

  • Auftragsgewicht
  • Auftragsvolumen
  • Auftragsbezogenes Anlieferzeitfenster
  • Auslieferung auf Abruf
  • Rücklieferscheine
  • Wert der Lieferung
  • Auslieferung in Kalenderwoche
  • Frühestmöglicher Auslieferungstag

Touren

  • Nummer der Position
  • Länge und Dauer der Tour
  • Transp. Gewicht u. Volumen der Tour
  • Anlieferzeitpunkt je Abladestelle
  • Zugeordneter LKW und Fahrer
  • Kosten der Tour
  • Erstellung einer Wegbeschreibung
  • Graphische Darstellungen der Touren

Welche Vorteile ergeben sich durch den Einsatz von Tourbo.route (Tourenplanungssystem)?

1. Arbeitserleichterung und Unterstützung für den Disponenten

  • Automatisierung der eigentlichen Tourenplanung durch rechnergestützte Zusammenstellung der Abladestellen zu Touren unter Berücksichtigung von LKW-Kapazitäten, max. Lenkzeiten, Anlieferzeitfenstern bei Kunden
  • Möglichkeit zur schnellen Berechnung von unterschiedlichen Szenarien
  • Erleichterung der Verwaltung von Lieferscheinen
  • Bessere Kontrollmöglichkeit durch Vergleich der durch das Tourenplanungssystem vorgegebenen Strecken und Zeiten mit den tatsächlich gefahrenen Strecken und dafür benötigten Zeiten

2. Optimierung des Fuhrparkeinsatzes

  • Die durch das Tourenplanungssystem zusammengestellten Touren vergleichmäßigen die Auslastung der eingesetzten Fahrzeuge des Fuhrparks
  • Reduzierung der benötigten Fuhrparkkapazitäten um ca. 15% durch computergestützte Planungsalgorithmen, welche den Einsatz der Fahrzeuge optimieren
  • Erzeugen einer detaillierten Wegeliste für den Fahrer zu unbekannten Anlieferstellen ersetzt die Einführung eines Navigationssystems

3. Verbesserter Kundenservice

  • Zeitgenaue Vorgaben der Kunden für die Anlieferung der Ware können besser eingehalten werden
  • Den Kunden kann auf Anfrage mitgeteilt werden, wann exakt mit der Anlieferung der Ware zu rechnen ist
  • Durch die extreme Verkürzung der Planungszeit für die Zusammenstellung der Touren, kann die Annahmezeit der Kundenaufträge für die Auslieferung am nächsten Tag nach hinten verlängert werden